Oberstdorf Resort › Interaktiv › Blog

Immer up to date…

von Ihre Gastgeber am 17.02.2010

Immer am Ball bleiben, auf dem Laufenden sein und unsere Gäste überraschen. Das ist uns bei Oberstdorf Resort wichtig, deshalb besuchen unsere Mitarbeiter auch regelmäßig Fachmessen zum Thema Hotellerie und Gastronomie so wie die INTERGASTRA in Stuttgart.

Besuch der INTERGASTRA

Mehr als 80.000 Besucher strömten vom 06.02.2010 bis 10.02.2010 durch die Hallen der Stuttgarter Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Catering, Konditorei und Café statt.

Am 09.02.2010 fuhren 4 Mitarbeiter von Oberstdorf Resort: Sandra Friebel- Hotel Tanhof, Sabrina Rittinghaus - Hotel Mohren, Uwe Hannmann – Leitung Einkauf Oberstdorf Resort und Henning – Hotel Oberstdorf, zur INTERGASTRA nach Stuttgart.

Los ging die Fahrt mit dem Bus schon um 7.00 Uhr in der Früh in Sonthofen. Unterwegs, in Kempten und Bad Grönenbach, wurden auch noch weitere Teilnehmer eingesammelt. Am Schluss waren es ca. 50 Gastronomie- und Hotelleriefans aus dem Allgäuer Land. Während der Fahrt, mit Getränken und Butterbrezen für das leibliche Wohl gesorgt.

Gegen 10.30 erreichten wir voller Vorfreude das Messegelände. Los ging es, keiner konnte abwarten endlich auf Erkundungstour zu gehen!

Themen auf der INTERGASTRA

Angebotsschwerpunkte waren unter anderem Küchentechniken und Zubehör, Kaffee- und Eismaschinen, Reinigungs- und Umwelttechnik, Hoteleinrichtungen und Zimmerausstattungen, Dekoration, Gastronomie Innen- und Außeneinrichtungen, Porzellan, Gläser, Stahlwaren, Tischwäsche, Tischdeko, Rohstoffe, Hilfsmittel und Convenienceprodukte, Spezialitäten, Heißgetränke, alkoholische und alkoholfreie Getränke Verkaufsförderung und Werbung und vieles mehr.

Phanasie und neue Ideen

Vor Ort konnte man sich an den Messeständen Anregungen und Angebote holen, sowie die kleinen Köstlichkeiten, die von den Köchen frisch zubereitet wurden, auch probieren.
Wieviele tolle Anregungen, kreative Ideen und überraschende Kreationen. Das regte natürlich die Phantasie aller an und es wurde diskutiert und herumgesponnen was man auch im eigenen Haus umsetzen könnte und was unseren Gästen wohl gefallen würde.

Es waren auch viele bekannte Unternehmen aus dem Allgäu vertreten, z.B. die Privatbrauerei Zöttler aus Rettenberg oder die Molkerei Allgäuland aus Wangen.

Um 17 Uhr stand der Bus wieder abfahrtsbereit auf dem Messegelände parat um die erschöpften Messebesucher heim zu bringen.

Ein aufregender, anstrengender Tag, der uns lange in Erinnerung bleiben und uns zu vielen kreativen Ideen angeregt hat.

Verwandte Themen
Sportlich & Aktiv → Grenzenloses Wandern
Service → Gutschein schenken
Sehenswürdigkeiten & Highlights → Naturerlebnis Breitachklamm
Sportlich & Aktiv → Über den Wolken grenzenlose Freiheit erleben!
Sehenswürdigkeiten & Highlights → Die 71. Allgäuer Festwoche